IT-News: Woche 03/2004
Verlängerter Windows Support soll Abwanderung zu Linux verhindern

Ereignis: Am 12. Januar 2004 kündigte Microsoft an, man werde den Support für Windows 98, Windows 98 Second Edition (SE) und Windows Me bis 30. Juni 2006 verlängern. Der Support für Windows 98 und 98 SE war ursprünglich bis 16. Januar 2004 befristet, und der Support für Windows Me sollte am 31. Dezember 2004 auslaufen. Microsoft teilte mit, diese Entscheidung erfolge als Entgegenkommen gegenüber Kunden weltweit, die noch immer auf diese Betriebssysteme angewiesen sind.

Gartner First Take: Gartner geht davon aus, dass Microsoft mit der Verlängerung des Supports für Windows 9x bis Mitte 2006 das Ziel verfolgt, die Kunden in neuen und kleineren Märkten davon abzuhalten, sich für Linux zu entscheiden. Dennoch sollten Unternehmen, die derzeit weg von Windows 98 oder Windows Millennium Edition (Me) migrieren, damit wie geplant fortfahren. Die Entscheidung von Microsoft zur Ausdehnung des Supports dieser drei Produkte kommt für die meisten Unternehmen einfach zu spät, als dass man noch mit effektiver Planung darauf reagieren könnte. Des weiteren ist der Support für Windows 98 auf neuerer Hardware nur sporadisch, und der Aufschub einer Umstellung verzögert lediglich das Unvermeidliche ein wenig. Anwender von Windows NT Workstation v.4 (NTW4) sollten übrigens beachten, dass Microsoft den Support für diese Plattform nicht verlängert hat. Auf 19 Prozent der PCs in Unternehmen, die an einer Gartner-Umfrage teilgenommen hatten, lief NTW4, und zum Jahresende 2004 werden es voraussichtlich noch 6,4 Prozent sein.

Quelle: Gartner Research, Dokumentnummer FT-21-9810 vom 15.01.2004

Ausgewählte IT-News in deutscher Sprache
Entire contents © 2004 Gartner, Inc. and/or its subsidiaries. All rights reserved. Reproduction of this publication in any form without prior written permission is forbidden. The information contained herein has been obtained from sources believed to be reliable. Gartner disclaims all warranties as to the accuracy, completeness or adequacy of such information. Gartner shall have no liability for errors, omissions or inadequacies in the information contained herein or for interpretations thereof. The opinions expressed herein are subject to change without notice.